Nachfolge rechtzeitig regeln: Mit Voraussicht in die Zukunft.

Grundsätzlich betrifft die Frage der Unternehmensnachfolge jedes Unternehmen. Wurde eine Nachfolge nicht geregelt, gilt die gesetzliche Erbfolge, die aber meist ungeeignet ist, um einen erfolgreichen Fortbestand des Unternehmens sicherzustellen. Die Lösung: Rechtzeitige Regelung der Nachfolge unter Berücksichtigung aller rechtlichen, steuerlichen, wirtschaftlichen und familiären Aspekten. Hierbei begleiten wir Ihr Unternehmen von Anfang an. Wir leiten alles Nötige in die Wege:

  • Rechtzeitige Einleitung eines erfolgreichen Generationenwechsels
  • Klärung der Nachfolgerschaft im Familienkreis oder außerhalb (z. B. Stiftungsmodell)
  • Synchronisierung aller Vertragswerke (Unternehmen, Eheverträge, Testamente)
  • Steuerplanung und Vermeidung unnötiger Liquiditätsabflüsse
  • Gestaltung des Nachfolgeprozesses
  • Bestandsaufnahme aller Dokumente
  • Unternehmensbewertung und Due Diligence
  • Erbansprüche und Ausgleichszahlungen
  • Gesellschafts- und erbrechtliche Regelungen
  • Güterrechtlicher Status (Ehegattenanalyse)

Ansprechpartner

Florian Frhr. von Racknitz, LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Partner bei HLB HUSSMANN
Tel.: 0911 94977-0
info@hlb-hussmann.de

Jetzt ein unverbindliches Gespräch anfordern.

Profitieren Sie von unserer umfassenden, kompetenten Beratung. Gerne erstellen unsere Experten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Vereinbaren Sie gleich ein unverbindliches Erstgespräch. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.